Mitglieder des VZV

Der im Jahr 2006 eingeführte Presseausweis aus Vollkunststoff im Scheckkartenformat wird jährlich ausgestellt und gilt für die Dauer des aufgedruckten Kalenderjahres.

Nachstehende Verbände haben die Ausstellung von Presseausweisen auf ihre jeweiligen Landesverbände übertragen:

  • Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger (BDZV)
  • Verband Deutscher Zeitschriftenverleger (VDZ)
  • Deutscher Journalisten-Verband (DJV)
  • Deutsche Journalistinnen- und Journalisten-Union (dju) in ver.di
  • Verband Deutscher Sportjournalisten (VDS)

Der VZV Rheinland-Pfalz Saarland ist regional zuständig für das Land Rheinland-Pfalz und Saarland. Bei freien Journalisten und allen nicht in unseren Mitgliedsverlagen fest angestellten Redakteuren werden nachstehende Ausstellungsgebühren berechnet:

  • 60 € inkl. MwSt für den Presseausweis
  • 10 € inkl. MwSt für das PKW-Schild
  • 30 € inkl. MwSt bei Zweitausstellungen (Verlust, Namens-, Adressänderung)

Die Grundsätze zur Vergabe und Antragstellung des Presseausweises entnehmen Sie bitte nachstehenden Unterlagen:

pdfAntragsformular (PDF-Datei)
pdfMerkblatt mit Bestimmungen (PDF-Datei)